Handytarife vergleichen

In der heutigen Zeit ist das Vergleichen der Handytarife ein Kinderspiel geworden – immer mehr Handytarif Rechner bieten ihre Dienste an, um den den besten Tarif nach den eigenen Wünschen zu finden. Doch hierbei muss man sein Wünsche kennen, denn eines der Hauptkriterien ist das eigene Nutzerverhalten. Wer zum Beispiel viel telefoniert, der sollte sich für eine Handy Flatrate entscheiden – dasselbe gilt natürlich beim Thema SMS schreiben oder bei der Benutzung des mobilen Internets. Anschließend kann man die Handytarife der Provider wie A1 oder Tele.ring vergleichen und den Vertrag abschließen.

Doch, wie finde ich einen passenden Handy Tarif?

Hierbei gibt es zwei Unterschiede – ob man einen Handytarif mit Vertrag will oder mit einer Prepaid Karte. Anschließend muss man nur noch den zu einem passenden Tarif nach den eigenen Wünschen des jeweiligen Anbieters heraussuchen und die Anbieter untereinander vergleichen.

Die Vorteile bei einem Prepaid Handy Vertag sind zum Beispiel, kein Grundgebühr und keine Mindestvertragslaufzeit, aber auch eine volle Kostenkontrolle. Dagegen sind die Nachteile zum Beispiel, dass Anrufe ins Ausland teurer sind oder die notwendigen Aufladungen um das Handy benutzen zu können.

Handytarife verglichen – und dann?

Nach dem Vergleich der Handytarife kann man den Tarif wechseln – doch was muss beachtet werden?

  • Das aufgeladene Guthaben bei Prepaid Karten abtelefonieren, wenn die Nummer nicht mitgenommen werden soll.
  • Vertrag schriftlich kündigen, bei Prepaid Karten erlischt es automatisch.
  • Alle Zusatzleistungen des Providers sollten mitgekündigt werden.

Danach steht dem neuen Vertrag für das Smartphone nichts mehr im Weg.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*